News
tuev
Alle dline® Produkte sind TÜV AUSTRIA zertifiziert.

Allgemeine Hinweise auf mögliche Hautveränderungen

Die "junge" vitale Haut

Die "junge", vitale Haut ist durch ihre natürliche Beschaffenheit "elastisch" und von leicht glänzender, glatter Beschaffenheit. Sie besitzt genügend Fette & Eiweisse und kann dadurch sehr gut Feuchtigkeit speichern.


Die "reife" Haut

Das Bild zeigt eine schuppende, trockene obere Hautschicht. Der schützende "Säure-Fettschutzmantel" ist fast gänzlich verschwunden. Die Haut neigt zu Irritationen und teilweise zu juckenden Symptomen. Sie ist anfälliger für Allergien, Pilzbefall und bakterielle Infektionen.

Die Eincremetechnik

Durch das kreisförmige Einmassieren der Hautpflege kann sich das Produkt viel besser an der Hautoberfläche verteilen und anhaften. Daraus folgt ein besseres Einziehen in die Haut und ein verbesserter Pflegeeffekt. Beim Einmassieren der Hautpflege sollte ein leichter, angenehmer Druck ausgeübt werden.

Diese Technik des Einstreichens vermittelt ein sehr angenehmes Körpergefühl.